Wiesbadener Hütte

Nun droht also heuer neben dem Fasching auch wieder die Frühjahrssaison auszufallen – schade!
Der Humor und die Wahrheit würden uns derzeit ein großes Stück weiterbringen…

NOCH GESCHLOSSEN

aufgrund der KURZ-fristigen Kundmachungen unserer Bundesregierung
und der gefährlichen Südafrika Mutation:

Die Wiesbadener Hütte muss leider vorläufig geschlossen bleiben, es gilt ein Betretungsverbot.

Eine Neubewertung findet laut Bundeskanzler Kurz Anfang März statt.

Bisher besagte die Gerüchteküche, dass es Betretungsverbote bis mindestens Ostern geben wird, aber wir geben die Hoffnung nicht auf.

Sobald es möglich ist, öffnen wir mit KURZER Vorlaufzeit.

Derzeit ist der Winterraum ist geöffnet (als Notunterkunft)
Achtung: bitte selber Schlafsack, Kochgeschirr und „Desinfektionsmittel“ mitnehmen

Wir apellieren an die Vernunft und Eigenverantwortung!
(siehe Beitrag zum Winterraum vom Herbst)

Zugang: Die Vermuntbahn ist derzeit leider nur am Wochenende geöffnet, unter Umständen auch vorher tel anmelden.

 

NACHBARHÜTTEN OFFEN

Heidelberger Hütte, Tuoi Hütte und Silvrettahütte liegen in der Schweiz, haben also unter Auflagen geöffnet

Eine Durchreise ist auch durch das unter „Sperre“ gestellte Land Tirol möglich
Schitouren sind gesund und stärken das Immunsystem – falls es Ihnen möglich ist, stärken sie auch unsere Kollegen mit einem Hüttenbesuch!

 

Hüttenwirt Emil Widmann

 

 

Unsere Hütte liegt am Ende des Ochsentales in der Silvretta und dient als Ausgangspunkt für zahlreiche Touren zu unseren Nachbarn wie dem Großen Piz Buin, dem Großen Litzner, dem Piz Linard und den Fluchthörnern mit deren blau schimmernden Gletschern, um nur einige zu nennen.
Sie erreichen uns von der Bielerhöhe aus durch das Ochsental in 2 Stunden Gehzeit. Durch das Bieltal sind es 3 Stunden, von der Jamtal Hütte 3 Stunden und von der Tuoi Hütte aus 2 Stunden Gehzeit.

80 Betten und 100 Lager
Ausgangspunkt für viele Touren auf einige der höchsten Gipfel der Silvretta
gemütliche Stuben, Terrasse mit Panoramablick auf die umliegenden Gipfel und den nahen Gletscher des Piz Buin (3312 m)
regionale und gutbürgerliche Speisen aus unserer Küche
bei Bestellung erhalten Sie bei Übernachtung auch Halbpension

Ohne Ehrenamt ginge hier gar nichts